Psychosomatisches Leiden

Psychosomatisches Leiden betrifft gleichermassen die körperliche Integrität wie auch das seelische Befinden, weswegen eine kompetente Behandlung breitgefächerte medizinische und psychologische Kenntnisse voraussetzt. Dies ist nötig bei der Behandlung von chronischen Schmerzen ebenso wie für die psychotherapeutische Begleitung von Chronischkranken und gilt auch bei der Behandlung von älteren Menschen mit psychischen Problemen und körperlichen Begleiterscheinungen.